Mut zur Demokratie

18.10.2019 - externe Gremien
Im Rahmen der zentralen Feier zum Tag der Deutschen Einheit wurde die jüngste BFB-Publikation „Mut zur Demokratie – Freie Berufe: Garanten einer freiheitlichen Gesellschaft“ offiziell vorgestellt, in der die Erfolgsgeschichte der freien Berufe im Spiegel von 30 Jahren Deutsche Einheit beschrieben wird. „Die Entwicklung auch im wiedervereinigten Deutschland ist beeindruckend: Plus 312,1 Prozent – so stark sind die selbstständigen Freiberufler in den neuen Bundesländern zwischen 1993 und 2019 gewachsen. In den alten Bundesländern betrug der Zuwachs 148,4 Prozent", so Prof. Dr. Wolfgang Ewer. Die Publikation enthält zahlreiche beeindruckende Zahlen, die belegen, dass das System ‚Freier Beruf‘ seit drei Jahrzehnten allerorten für Qualitätsdienstleistungen, Verbraucherschutz, Unabhängigkeit steht.

zurück zur Übersicht