Home Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz Informationen zum Datenschutz

 

Unverzichtbare Apotheken-Leistung: Anfertigung von Individualrezepturen

Deutschlands Apotheken sind viel mehr als nur Abgabestellen für Arzneimittel: jährlich werden hier bis zu 20 Millionen Medikamente selbst hergestellt, jedes einzelne maßgeschneidert für den jeweiligen Patienten. Eine Dienstleistung, die durch nic ...

[mehr dazu]

Arzneiform hat große Bedeutung für die Wirksamkeit von Medikamenten

Salbe oder Saft, Zäpfchen oder Spray: in welcher Zubereitung ein Arzneimittel erhältlich ist und verabreicht wird, ist kein Zufall und auch alles andere als gleichgültig. Denn die Arzneiform – ein ausgeklügelter Mix aus Wirkstoffen, Hilfs- und ...

[mehr dazu]

Kosmetik, bei der man nicht aus der Haut fährt

Ein attraktives Äußeres fängt bei der Hautpflege an. Die Kosmetikindustrie bietet dafür ein fast unüberschaubares Produktsortiment. Dennoch haben Menschen, die an einer Kontaktallergie leiden, oft Probleme, geeignete Produkte zu finden. Da hilft ...

[mehr dazu]

Wenn die Nacht keine Ruhe bringt - Schlafmittel richtig anwenden

Etwa jeder dritte Deutsche leidet an Schlafstörungen. Was viele jedoch nicht wissen: Schlafprobleme können auch durch Medikamente verursacht sein. Oft soll andererseits der Griff zu Schlafmitteln die Nachtruhe retten. Doch wer sie falsch einsetzt, ...

[mehr dazu]

Tag der Pharmazie stößt auf überwältigendes Interesse

Er ist schon jetzt ein voller Erfolg: mit rund 1500 Anmeldungen zieht der zweite Tag der Pharmazie am 7. Oktober 2013 in Jena mehr als doppelt so viele Besucher an im Vergleich zur Erstauflage 2011 (ca. 700 Besucher). Potentieller pharmazeutischer Na ...

[mehr dazu]

Ein Muss im Reisegepäck: gut ausgestattete Reiseapotheke

Mit den Sommerferien steht auch für viele Thüringer die schönste Zeit des Jahres vor der Tür: die Urlaubszeit. Doch Durchfall, Reisekrankheit oder Schmerzen können jede Traumreise schnell zum Albtraum werden lassen. Vermeiden lässt sich das mit ...

[mehr dazu]

Drei von vier Autofahrern ignorieren Krankheit oder Nebenwirkung

Erfurt, 13. Juni 2013 – Drei von vier Autofahrern setzen sich auch dann ans Steuer, wenn sie sich nicht fit genug für den Straßenverkehr fühlen. Das ist das Ergebnis einer bundesweiten Forsa-Umfrage unter 3.000 Bundesbürgern im Auftrag der ABDA ...

[mehr dazu]

Einfluss rezeptfreier Medikamente auf Fahrtüchtigkeit oft unterschätzt

Viele Autofahrer unterschätzen den Einfluss rezeptfreier Medikamente auf ihre Fahrtüchtigkeit. Laut einer bundesweiten Forsa-Meinungsumfrage mit 3.000 Befragten weiß zwar so gut wie jeder Bundesbürger, dass Medikamente allgemein die Fahrtüchtigk ...

[mehr dazu]

Thüringens Apotheker organisieren Hilfe und diskutieren die Zukunft ihres Berufsstandes

Am 7. und 8. Juni 2013 versammeln sich Thüringens Apothekerinnen und Apothekern in der „Lavendelstadt“ Bad Blankenburg zum 12. Thüringer Apothekertag, initiiert von der Landesapothekerkammer Thüringen (LAKT) und dem Thüringer Apothekerverband ...

[mehr dazu]

Tag der Apotheke am 13. Juni 2013

Arzneimittel im Straßenverkehr
Nicht nur Alkohol, auch Arzneimittel können die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen. Der diesjährige „Tag der Apotheke“ am 13. Juni 2013 steht daher unter dem Motto „Erst fragen, dann fahren!“ Der bundes ...

[mehr dazu]

Tag der Pharmazie 2013: Erfolgsmodell geht in die 2. Runde

Abwechslungsreich, krisensicher, sozial verantwortlich und hoch angesehen: Der Apothekerberuf bietet naturwissenschaftlich interessierten Abiturienten beste Berufsaussichten. Damit diese Botschaft bei Thüringens Schülerinnen und Schülern ankommt, ...

[mehr dazu]

Frühjahrsputz im Medizinschrank

Halsweh, Durchfall, Schürfwunde, Insektenstich: kleine Verletzungen und leichte akute Erkrankungen kann man zu Hause gut selbst behandeln. Vorausgesetzt, die Hausapotheke ist mit geeigneten Arznei-, Verbands- und Hilfsmitteln bestückt. Viele Mensch ...

[mehr dazu]

Kleiner Pieks mit großer Wirkung

Impfungen sind kein "Kinderkram". Als Schutz gegen Infektionskrankheiten bilden sie eine der effektivsten Maßnahmen des Gesundheitswesens überhaupt – auch noch für Erwachsene und Senioren. Doch gerade die gehen mit dem Thema oft nachlässig um. ...

[mehr dazu]

Quo vadis, Freiberuf Apotheker?

Wohin Thüringens Apothekerinnen und Apotheker gehen, das steht zumindest für den 7. und 8. Juni 2013 schon fest: an diesen beiden Tagen laden der Thüringer Apothekerverband e. V. (ThAV) und die Landesapothekerkammer Thüringen (LAKT) zum 12. Thür ...

[mehr dazu]

Thüringer Apotheken machen den Tag zur Nacht!

Für die Sicherstellung des Nacht- und Notdienstes öffnen die Apotheken ihre Klappe!
Die Thüringer Apotheken planen für Donnerstag, den 28. Februar einen landesweiten Aktionstag, um auf die Unterfinanzierung des Nacht- und Notdienstes aufm ...

[mehr dazu]

Arzneimittelzuzahlungen bleiben auch 2013 unverändert

Die ungeliebte Praxisgebühr gibt es zwar seit 1. Januar 2013 nicht mehr. Zuzahlen müssen gesetzlich Krankenversicherte jedoch weiterhin, etwa bei rezeptpflichtigen Arzneimitteln. Fünf bis zehn Euro sind pro verschriebenem Medikament zu leisten – ...

[mehr dazu]

Unterschätzte Gefahr: Arzneimittel im Straßenverkehr

Dass Alkohol im Straßenverkehr nichts zu suchen hat, weiß jeder. Doch auch Medikamente können die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen: etwa drei bis zehn Prozent aller Verkehrsunfälle sind ganz oder teilweise auf Nebenwirkungen von Arzneimitteln zu ...

[mehr dazu]

Tag der Pharmazie 2013 – die 1000 im Blick

Die Landesapothekerkammer Thüringen, der Thüringer Apothekerverband und das Institut für Pharmazie werden gemeinsam mit der Fachschaft der Pharmaziestudierenden der Friedrich-Schiller-Universität am 7. Oktober 2013 den zweiten Tag der Pharmazie i ...

[mehr dazu]