Studentische Hilfskraft zur Unterstützung


Anzeige aufgegeben am 22.03.2020, 22:01
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich studiere Pharmazie im 2. Semester an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und habe vorgestern meine vierwöchige Famulatur in einer öffentlichen Apotheke beendet. Dort habe ich im Zuge der aktuellen Entwicklungen bereits Erfahrungen im Umgang mit der Bewältigung der außergewöhnlichen Lage gesammelt.
Daher möchte gerne ich meine Unterstützung in Jenaer Apotheken beziehungsweise im Umkreis von ca. 50 Kilometern (ÖPNV) anbieten.

Freundliche Grüße

Jessica Ortholf

Sie sind nicht eingeloggt!

Um dem Inserenten über das LAKT-Mailingssystem antworten zu können, ist eine Registrierung bzw. ein Login notwendig. Das System verwendet von sich aus keine Klarnamen sondern ausschließlich das vom Nutzer selbst gewählte Alias. Nur so ist es möglich, dass, wenn vom Inserent gewollt, Ihnen dieser auch wieder anonym zurück antworten kann.

Hinweis: Auf dieser Seite finden Sie ein Login Formular, welches Sie direkt benutzen können.

zurück zu den Stellenangeboten