Wochenendworkshop am 9./10. November in Halle

30.06.2019 - Fortbildung
In diesem Jahr wird es einen WEWS geben. Er wird am 9. und 10. November 2019 an der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg stattfinden. Für die Organisation ist die Apothekerkammer Sachsen-Anhalt verantwortlich, unterstützt von der Landesapothekerkammer Brandenburg, der Apothekerkammer Niedersachsen, der Sächsischen Landesapothekerkammer und der Landesapothekerkammer Thüringen.

Die Universitätsstadt Halle lädt Sie zu einem Fortbildungswochenende ein, das von namhaften Referenten zu praxisnahen Themen gestaltet wird. Es geht um die Weitergabe von Wissen, Erfahrungen und Tipps von Kollegen für Kollegen, es geht um die interkollegiale Diskussion und den Meinungsaustausch in den Seminaren und darüber hinaus.

Das bekannte Veranstaltungsformat wurde beibehalten. Das Programm orientiert an den bisherigen guten Erfahrungen und sieht neben Vorträgen vor allem Seminare vor, aus denen jeder Teilnehmer auswählen kann.
Wie der Haupttitel der Veranstaltung schon ausweist, geht es um die Pharmazeutische Betreuung, doch auch das Medikationsmanagement kommt nicht zu kurz.

Anmeldung
Die Anmeldung nehmen Sie bitte online über unseren Dienstleister (Firma KelCon GmbH) vor. Die Gebührenrechnung erhalten Sie von der Firma KelCon GmbH.

Kosten
Apotheker - € 215,-
vergünstigte Gebühr bei Anmeldung bis: 11.10.2019 - € 170,-

Studenten / Pharmazeuten im Praktikum - € 75,-
vergünstigte Gebühr bei Anmeldung bis: 11.10.2019 - € 55,-

Übernachtung
Halle und Umgebung bietet eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten in verschiedenen Preiskategorien. Informieren Sie sich hier: //www.halle-tourismus.de/

zurück zur Übersicht