Neue Patienteninfo: Cluster-Kopfschmerz

08.11.2019 - Information & Internet, externe Gremien
Über die Symptome und Therapiemöglichkeiten bei Cluster-Kopfschmerz informiert eine neue Patienteninformation der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Betroffene finden auf zwei Seiten in verständlicher Form Fakten zur Krankheit und praktische Tipps zum besseren Umgang mit dieser seltenen Art von Kopfschmerz.

Typisch für diese Erkrankung sind sehr starke Schmerzen, die völlig unerwartet auftreten und nur eine Seite des Kopfes betreffen. Die zwischen 15 Minuten und drei Stunden dauernde Attacken wiederholen sich mehrmals täglich. Im Durchschnitt halten sie vier bis zwölf Wochen an. Dazwischen sind die Patienten meist für Monate bis Jahre beschwerdefrei.

Heilbar ist die Erkrankung nicht. Zudem wirken übliche Schmerzmittel nicht. Vielmehr können Sauerstoff und Triptan-Medikamente hilfreich sein.

zurück zur Übersicht