Fortbildungsangebote auf der expopharm

03.09.2019 - Fortbildung
In wenigen Wochen findet die expopharm in Düsseldorf statt. Die pharma-world ist deren pharmazeutisch-wissenschaftliches Herzstück. Im Mittelpunkt steht das von Professor Dr. Schubert-Zsilavecz und Professor Dr. Dingermann hochwertig gestaltete Vortragsprogramm. An den vier Messetagen stehen in diesem Jahr u.a. die Themen Cannabis, Rezeptur, Antibiotika-Resistenzen, Schlafstörungen und Blasenentzündungen im Fokus.

Die Apothekerkammer Nordrhein hat die wissenschaftlichen Vorträge der pharma-world akkreditiert, die erworbenen Fortbildungspunkte werden von der LAKT natürlich anerkannt.

Neu auf der expopharm ist dieses Jahr das inspirationLAB mit seinen zwei Bühnen und zwei Workshopräumen. Während der gesamten Dauer der expopharm stehen auf der Bühne 1 des inspirationLAB die Herausforderungen und Chancen durch die Digitalisierung in der Apotheke im Zentrum von über 100 Beiträgen. Auf der Bühne 2 bietet das inspirationLAB Thementage zu aktuellen Schwerpunktthemen. Hier geht es am Mittwoch um Fragen rund um Medizinal-Cannabis. Am Donnerstag gibt es praxisnahen Input für alle Apothekeninhaber und Filialleiter im Rahmen des Themenschwerpunkts Personalmanagement. Management-Themen in der Apotheke bilden den Schwerpunkt des dritten Thementages, dem Freitag. Den Abschluss bildet am Samstag das Angebot für zukünftige Apotheker mit Tipps für das Pharmaziestudium, das Examen und die anschließende Berufstätigkeit. Einige der Workshops im inspirationLAB sind ebenfalls von der Landesapothekerkammer Nordrhein anerkannt, wofür Sie teilweise einen oder zwei Punkte für Ihr Fortbildungszertifikat erhalten können.

Für Besucher der expopharm ist die Teilnahme an sämtlichen Vorträgen, Rundgängen, Workshops, Diskussionsrunden und Seminaren im Messeticket bereits enthalten. Aufgrund von limitierten Plätzen bei einigen Veranstaltungen wie Rundgängen und Workshops wird eine frühzeitige Reservierung über den Ticketshop empfohlen.

zurück zur Übersicht